Archiv der Kategorie: Lehrreich

Best Of Web 7

Ich liebe diese Zusammenstellungen von Luc Bergeron. Sie sind toll ausgesucht, phantastisch geschnitten und enorm kurzweilig. Wo bekommt man sonst einen Jahresrückblick in unter 10min?

Die Wahrheit über Projektleiter

Ein Mann in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er reduziert seine Höhe. Schließlich kommt er in Rufweite eines Wanderers und ruft Ihm zu: “Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn in einer halben Stunde abzuholen, weiß aber nicht, wo ich mich jetzt befinde.”
Der Spaziergänger: “Sie befinden sich in einem Heißluftballon. Ihre Position ist zwischen 40 und 42 Grad nördlicher Breite, und zwischen 58 und 60 Grad westlicher Länge.”
“Sie sind sicher ein Ingenieur”, sagt der Ballonfahrer.
“Bin ich”, antwortet der Mann. “Aber wie kommen Sie darauf?”
“Ganz einfach: Alles, was Sie mir gesagt haben, ist technisch korrekt. Aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll, und ich weiß immer noch nicht, wo ich eigentlich bin.”
Der Ingenieur beschließt, es dem Ballonfahrer mit gleicher Münze heimzuzahlen. “Jetzt lassen Sie mich auch raten: Sie sind ein Projekt-Manager.”
“Bin ich”, antwortet der Ballonfahrer. “Wie sind Sie so schnell darauf gekommen?”
“Auch ganz einfach: Sie wissen nicht, wo Sie sind und wohin Sie gehen. Sie haben ein Versprechen abgegeben von dem Sie keine Ahnung haben wie Sie es einlösen sollen und Sie erwarten, dass ich das Problem für Sie löse. Tatsache ist, dass Sie sich in exakt derselben Position befinden, in der Sie vorher waren – aber irgendwie ist jetzt alles meine Schuld.”

Lebensplanung

Ein Investmentbanker stand in einem kleinen mexikanischen Fischerdorf am Pier und beobachtete, wie ein kleines Fischerboot mit einem Fischer an Bord anlegte. Er hatte einige riesige Thunfische geladen. Der Banker gratulierte dem Mexikaner zu seinem prächtigen Fang und fragte wie lange er dazu gebraucht hatte.
Der Mexikaner antwortete: “Ein paar Stunden nur. Nicht lange.”
Daraufhin fragte der Banker, warum er denn nicht länger auf See geblieben sei, um noch mehr zu fangen.
Der Mexikaner sagte, die Fische reichen ihm, um seine Familie die nächsten Tage zu versorgen.
Der Banker wiederum fragte: “Aber was tun sie denn mit dem Rest des Tages?”
Der mexikanische Fischer erklärte: “Ich schlafe morgens aus, gehe ein bisschen fischen, spiele mit meinen Kindern, mache mit meiner Frau Maria nach dem Mittagessen eine Siesta, gehe in das Dorf spazieren, trinke dort ein Gläschen Wein und spiele Gitarre mit meinen Freunden. Sie sehen, ich habe ein ausgefülltes Leben.”
Der Banker erklärte: “Ich bin ein Harvard Absolvent und könnte Ihnen ein bisschen helfen. Sie sollten mehr Zeit mit Fischen verbringen und von dem Erlös ein größeres Boot kaufen. Mit dem Erlös hiervon wiederum könnten sie mehrere Boote kaufen, bis sie eine ganze Flotte haben. Statt den Fang an einen Händler zu verkaufen, könnten sie direkt an eine Fischfabrik verkaufen und schließlich eine eigene Fischfabrik eröffnen. Sie könnten Produktion, Verarbeitung und Vertrieb selbst kontrollieren. Sie könnten dann dieses kleine Fischerdorf verlassen und nach Mexiko City oder Los Angeles und vielleicht sogar nach New York umziehen, von wo aus sie dann ihr florierendes Unternehmen leiten.”
Der Mexikaner fragte: “Und wie lange wird dies dauern?”
Der Banker antwortete: “So etwa 15 bis 20 Jahre.”
Der Mexikaner fragte: “Und was dann?”
Der Banker lachte und sagte: “Dann kommt das Beste. Wenn die Zeit reif ist, könnten sie mit Ihrem Unternehmen an die Börse gehen, Ihre Unternehmensteile verkaufen und sehr reich werden. Sie könnten Millionen verdienen.”
Der Mexikaner sagte: “Millionen, und dann?”
Der Banker sagte: “Dann könnten sie aufhören zu arbeiten. Sie könnten in ein kleines Fischerdorf an der Küste ziehen, morgens lange ausschlafen, ein bisschen fischen gehen, mit Ihren Kindern spielen, eine Siesta mit Ihrer Frau machen, in das Dorf spazieren gehen, am Abend ein Gläschen Wein genießen und mit Ihren Freunden Gitarre spielen.”

Softwareentwicklung

Softwareentwicklung

Best Of Web

Normalerweise mag ich keine Sampler und würde einen Sampler schon gar nicht auf diese Seite stellen.

Aber  dieser Sampler ist einfach zu eindrucksvoll. 243 Video-Clips, jeder nur 2-3 Sekunden. Gut ausgesucht, super geschnitten.

Und wenn Ihr die Möglichkeit habt, dies als Full-HD abzuspielen, dann macht das unbedingt !!

Asteroid geht in Sibirien nieder

Am 15.02.2013 wird der Vorbeiflug eines 50m großen Asteroiden in nur 30.000 km Entfernung zur Erde erwartet. Etwa elf Stunden vor der Annäherung geht in Sibirien ein (anderer) Meteorit auf spektakuläre Weise nieder. Leider gibt es viele Verletzte.

Das folgende Video zeigt den Vorfall aus unterschiedlicher Perspektive. Gefilmt von in Autos montierten Kameras.

(In Russland ist es üblich während der Fahrt eine montierte Kamera mitlaufen zu lassen. Hat wohl etwas mit der juristischen Beweislage bei Unfällen zu tun.)

Eiswürfel von der Stange

Keine große Sache, wenn man darüber nachdenkt. Trotzdem wäre ich wohl im leben nicht darauf gekommen meine nächsten Eiswürfel auf diese Weise zu machen. Witzig sieht das ganze nebenbei auch noch aus.

Elektrostatik mit Mehdi Sadaghdar

Das folgende Video ist natürlich gestellt und Mehdi Sadaghdar macht lauter solche Videos.

Dennoch oder gerade deshalb finde ich es super komisch, wie er demonstriert, was man im Umgang von Elektronik und Elektrostatik beachten sollte. Oder besser, was man nicht machen sollte.

Die richtigen Worte

Natürlich kommt es immer auf die richtigen Worte an:

“Es ist ein schöner Tag und ich kann ihn nicht sehen”