Schlagwort-Archive: Kalahari

Kalahari

Südöstlich von Windhoek erstreckt sich die Kalahari. Die Wüste, die gar nicht aussieht wie eine Wüste. Viel Gestrüpp, vereinzelt Bäume, manch grüner Grashalm. Dennoch ist es hier extrem trocken. Angepasste Bewohner, kommen alle ohne direkte Wasserquelle aus. (Angeblich)

Unser Weg führt uns in die Ausläufer der Kalahari. Nach Kalkrand. Auf dem Weg, fragen wir uns allerdings schon, was sich die örtliche Straßenverkehrsbehörde so denkt. Wie kann man auf diesen Straßen 100km/h fahren und wer will das schon?

Wer sich traut, darf hier auch schnell fahren.

Wer sich traut, darf hier auch schnell fahren.

Unsere Lodge, direkt bei Kalkrand (Ja, das ist ein Ortsname) hält eine weitere Überraschung für uns bereit. Unsere Hütte ist aus Holz, Zeltstoff und Moskitonetzen erbaut und liegt etwa 3km vom Hauptgebäude entfernt. Sie liegt idyllisch auf einer Düne, hat eine tolle Aussichtsterrasse und in einem kleinen Nebenzelt ist unsere Dusche und unsere Toilette.

Unsere Zelthütte

Unsere Zelthütte

Das stille Örtchen in der stillen Wüste

Das stille Örtchen in der stillen Wüste

Wir sind hier wirklich unter uns und nur zwei Herden von Springböcken leisten uns abwechselnd Gesellschaft. Aber auch nur, weil direkt vor unserer Hütte eine Wasserstelle angelegt wurde. Toll, so haben wir immer was zu gucken.

Den Rest des Tages haben wir einen ausgedehnten Spaziergang gemacht, auf dem sich alle unsere Nachbarn vorgestellt haben. Giraffen, Antilopen, Gnus, Warzenschweine und viele lustige und aufgeregte Webervögel.

Wirklich toll. Am Abend sind wir uns einig: Namibia ist das perfekte Land um uns zu entschleunigen.

Unsere Nachbarn

Unsere Nachbarn